Mbuzi Mawe Tented Camp

Privatsphäre und Exklusivität

Informationen

Bewertung: 5 Karibu-Sterne

Lage: Western Serengeti 

Stil: Luxuriöses Camp

Zimmer/Zelte: 16

Das sagen unsere Kunden

"Über die Umbuchung von der Serena Lodge auf das Mbuzi Tendet Camp waren wir nicht unglücklich. Die abgeschiedene Lage und der direkte Kontakt zur Natur war ein besonderes Erlebnis."- Thomas und Susanne 

"Im Mbuzi Mawe konnten wir exklusiven Luxus in atemberaubender Kulisse genießen. Wirklich ein einzigartiges Camp und gehört definitiv zu unseren Favortien!" - Severin

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Barbara Hartung war mehrmals in Afrika und kann Ihnen viele Tipps bei der Planung Ihrer Traumreise geben. Alle Unterkünfte wurden von uns getestet. 

Tel +49 (0) 8152-39 56 39-12
Reiseanfrage

Aktivitäten und Angebote der Lodge (teils inklusive oder gegen Gebühr) 

  • Halb- und Ganztages-Pirschfahrten im Jeep zur exklusiven Benutzung
  • Buschfrühstück und -dinner
  • Sundowner

Tipp: Genießen Sie den afrikanischen Sternenhimmel vom allabendlichen Lagerfeuer aus.  

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Barbara Hartung war mehrmals in Afrika und kann Ihnen viele Tipps bei der Planung Ihrer Traumreise geben. Alle Unterkünfte wurden von uns getestet. 

Tel +49 (0) 8152-39 56 39-12
Reiseanfrage

Exklusiv

Das Camp

Das exklusive Mbuzi Mawe Camp liegt im Western Korridor der Serengeti auf einer Hauptroute der Großen Tierwanderung, wo jährlich über eine Million Gnus und eine halbe Million Zebras vorbei ziehen. Die abgeschiedene Lage, Privatsphäre und Exklusivität des Zeltcamps stehen in bemerkenswertem Einklang mit der Großartigkeit der Serengeti.

Luxuriös

Die Zelte

Das Mbuzi Mawe Camp verfügt über 16 luxuriöse Gästezelte. Die Zelte haben eine private Atmosphäre, da sie weit von einander entfernt liegen. Jedes Zelt ist mit zwei Queensize Betten mit Moskitonetzen, einem eigenen Bad mit zwei Waschbecken, Dusche und WC ausgestattet. Es gibt vor dem Zelt eine Terrasse mit Safaristühlen und Liegen. Zur Ausstattung gehören zudem Mineralwasser und Toilettenartikel, Bademäntel, Slipper sowie ein Safe.

Gemeinschaft

das gewisse Extra

Zentrum des Camps bildet die Lounge. Ihre Terrasse besteht aus einem massiven Felsvorsprung aus Naturgestein mit einer atemberaubenden Aussicht auf die umliegenden Landschaften. Ihr Dekor kombiniert knorriges Holz antiker Dhows (Segelboot) mit champagnerfarbenem Wildleder, weinroter Chenille und bernsteinfarbenem Gewebe. Im hinteren Teil der Lodge befinden sich eine Bar und eine Boutique. Die stilvolle Boutique führt eine Vielzahl an Geschenken, Safari Zubehör, Büchern und kultureller Handwerkskunst. Dahinter befindet sich eine in den Fels geschlagene Treppe, die in ein klassisch gestaltetes Speisezelt führt. Es verfügt über eine eigene, schattierte Terrasse, wo Gäste auf Wunsch Ihr Abendessen genießen können.

"Über die Umbuchung von der Serena Lodge auf das Mbuzi Tendet Camp waren wir nicht unglücklich. Die abgeschiedene Lage und der direkte Kontakt zur Natur war ein besonderes Erlebnis."

- Thomas und Susanne

Wünschen Sie andere Unterkünfte? Wir beraten Sie gerne individuell. 

INDIVIDUELLE REISEANFRAGE       ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT